Monat: Juni 2019

Heilender Kanal

Ihr ist sehr bewusst, dass nur wer

Einfühlungsvermögen …

Empathie …

die Kraft, sich selbst zurückzustellen …

und das Wissen, dass jede Seele

anders ist und reagiert und einen eigenen Lebensweg geht,

zu einem Kanal der Heilung werden kann.

Nur jene, die akzeptieren,

dass eine Energie oder ein Wissen

durch sie fließt und sie nur weiterleiten,

was für andereheilend wirkt, haben ihre Mission verstanden.

Durch Jene, die fühlend geben

ohne sich selbst dabei, als den Heilenden zu sehen,

fließt reine und heilende Energie.

Jene jedoch,

die das wertvolle Geschenk,

für andere ein Kanal der Heilung zu sein,

als etwas Sehen, dass sie über andere erhebt,

die sie sich dabei einer Gruppe zuordnen,

die selten und unverstanden,

nur geben und niemals empfangen darf,

sind es, die der Heilung am meisten bedürfen.

Sie fordert kein seelennackt des Gegenübers,

um fühlend zu erkennen, dass Sie hier wirken kann,

braucht keine Anerkennung und Bauchgepinsel,

kein Zurschaustellen, dessen was Sie nur weitergibt.

Sie klagt nicht über all dies, was dazugehört,

um heilend für andere wirken zu dürfen.

Die Zeiten der Einsamkeit …

des Nichtgesehenwerdens …

der Stille mit sich selbst …

sind es, die Sie mit der Kraft erfüllen,

die jeder Heilende braucht.

Sie fordert nicht im Gegenzug,

dass man Ihren Namen lobend in die Welt trägt.

Sie braucht es nicht,

dass man Sie fühlt, hört oder gar versteht.

Dies ist nicht der Weg der Heilenden,

sondern der Weg derer, die nur nach Lob streben,

für etwas, das von größerer Quelle durch sie fließt.

Wer nur nach Anerkennung und gesehen werden sucht,

kann für andere keine Hilfe oder Heilung sein.

Heilender Kanal zu sein, ist weder Fluch noch Segen …

es ist eine mit Freude gelebte Herzens- und Lebensmission.

Sie braucht keine laute Anerkennung

oder Werbung dafür, dass Sie Ihre Mission lebt.

Denn tief in Ihr verankert lebt das Wissen,

dass nur jene das Geschenk tragen können,

ein wahrhaft heilender Kanals zu sein,

die nicht nur sich selbst, sondern explizit den sehen,

welcher der Heilung bedarf.

Dankbar empfängt Sie hierfür das Geschenk,

dass bei jedem fließen der Energie,

Ihre Seele, Wissen, Wachstum und Heilung erfährt.

© Erika Flickinger

Heilender Kanal
Heilender Kanal: kriegerderherzen.de

Heilendes Wirken

Das Wundervolle,

an Ihrer Art das Leben zu sehen ist,

dass keine ihrer Gefühle verloren gehen.

Sie geben Ihre Energie immer dahin,

in den Moment, der ist.

Sie konzentrieren sich auf das Hier und Jetzt.

Sie lassen keine Schwere der Vergangenheit

durch Ihre Seele atmen.

Was gewesen ist,

war, wie auch immer es war, gut.

Was noch kommt, liegt in Ihren Händen.

Indem sie im Jetzt präsent und aufmerksam sind,

gehen sie mit jedem Augenblick

sehr bewusst in eine formbare Zukunft.

Ihre Energien fließen mit jedem Atemzug

in die aktuelle Wahrnehmung … in dies …

was mit ihnen und in Ihnen lebt und fühlt.

Das Gegenwärtige ist es,

was Ihre volle Aufmerksamkeit erlangt.

Das Wunderbare an beiden ist …

da wo der eine etwas übersieht,

zieht es, des anderen Aufmerksamkeit hin.

Sie leben den Ausgleich, des Erkennens

Fühlens

und Gebens.

Die tiefe Liebe beider lebt und wirkt

nicht nur für sie selbst.

Sie formiert sich warm und leuchtend

zu einer Einzigartige heilenden Energie,

die immer genau da wirkt, wo ihr Moment atmet und lebt.

© Erika Flickinger

(Die Krieger der Herzen – der Herzkrieger)

pinterest.com

Träume und Visionen

Sie weiß,

dass Ihre Gedanken Ihr neue Wege öffnen können.

Sie kennt,

die Kunst des Visualisierens sehr gut.

Jedoch weis Sie auch,

dass Wünsche und Träume alleine

Ihr keine neuen Wege öffnen,

sondern nur die mutigen Schritte nach vorne.

Und doch,

Ihre Gedanken, Ihre Träume und Visionen,

sind unabdingbar, sind notwendig,

weil diese erst den Mut gebären,

Ihre Wege hinein ins Unbekannte zu gehen.

Und dort,

auf den neuen Wegen kann Sie diesen Visionen,

mit Ihrer eigenen Kraft so viel Leben einhauchen,

dass Sie vor Ihr auferstehen.

Sie fühlt, dass das Universum,

jedem, der Mut besitzt,

seine Wünsche nicht nur zu träumen,

viele Chancen und Gelegenheiten auf den Weg legt.

Und Sie greift zu,

auch wenn Sie das Resultat noch nicht sehen kann,

Sie packt die Gelegenheiten und gibt all Ihre Energie,

um dann erstaunt zu erkennen,

dass jeder Wunsch auch leben kann,

und manchmal Ihre kühnsten Visionen

zu übertreffen vermag.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen – Die Herzkriegerin“)

Träume und Visionen: dualseelen.org

Annehmen und leben

Weißt Du, was sein Geheimnis ist?

Er nimmt das Leben, wie es kommt.

Er rebelliert nicht gegen den Lauf des Schicksals,

Sondern Er arbeitet mit ihm Hand in Hand

Er lässt sich durch das bloße Annehmen,

dessen was ihm begegnet,

zu dem Menschen formen,

den seine Seele sich von ihm wünscht.

Das was seinen Weg kreuzt,

nimmt Er an …

schaut Er an …

und lebt es.

In jedem Ereignis verbleibt er so lange,

bis Er die tief darin verborgene Lehre erkennt.

Für ihn gibt es kein negatives Schicksal,

es gibt für ihn nur ein Verweigern oder Anerkennen,

dass etwas, dass Größer und Weiser ist als Er,

ihn die Situationen auf den Weg schickt,

an denen Er wächst und reift,

wie eine junge Frucht am Baum,

die erst nach langer Zeit des Wachstums,

ihre volle Kraft und Schönheit entfaltet.

Dies ist es, was den Krieger der Herzen

von innen leuchten und sein Licht in die Welt tragen lässt.

© Erika Flickinger

(Aus – „Die Krieger der Herzen – Der Herz-Krieger“)

Annehmen und leben
m-e-d-i-e-v-a-l-d-r-e-a-m-s.tumblr.com

Die wahren Lichtbringer

Sie will sie nicht mehr um sich haben,

diese Menschen, die für jede Sorge …

jedes Problem … jeden Schmerz …

kluge abgedroschen Ratschläge präsentieren …

Sätze, die tausendfach be- und abgenutzt,

lieblos … achtlos … ausgesprochen werden.

Sie mag sie nicht mehr …

diese Allgemeinsätze und Kalendersprüche,

die so oft am wirklichen Schmerz vorbeigehen,

irgendwo aufgeschnappt …

auswendiggelernt …

nachgesprochen …

gedankenlos daher geplappert.

All diese Bildersprüche ….

die zu allem und jedem Harmonieren

und doch dem, der leidet nicht passen.

Wem soll solch eine Plattitüde helfen,

wo soll sie Trost spenden … wo hilfreich stützen?

Sie kann sie nicht mehr hören …

diese Licht und Liebe – Lebensweisheiten,

die nichts anderes beinhalten als leere Worte.

Sie mag sie nicht mehr um sich haben,

diese Menschen, die mit dem Verteilen

spirituell gelehrter Floskeln nur Zeigen,

dass Sie Ihre Worte nie verstanden …

Ihrem Schmerz nicht erkannt haben indem sie Ihr

nur leere rosarot- und himmelblaue Phrasen,

wie die Krummen alten Brotes hinwerfen …

und somit nur beweisen, dass all ihre Weisheiten

nur dazu taugen, den der leidet ruhigzustellen,

da man in der regenbogenbunten Welt hipper Spiritualität,

das wahre DaSein für sein Gegenüber wohl verlernte.

Sie mag die um sich haben, die sehen und fühlen,

dass die innere Stärke bei ihrem Gegenüber wackelt …

dass der Damm kurz vorm Brechen ist …

die hinter Ihrer Stille den Schmerz erahnen.

Jene die sich schweigend zu Ihr setzen,

mitten hinein in Ihr Chaos des Denkens und Fühlens …

Sie in der Dunkelheit des Schmerzes schweigend halten …

die Ihren Worten lauschen, ohne Licht und Liebe Gesäusel,

bei ihr sitzen bis der Damm bricht und alles mit sich nimmt,

was belastet, beschwert und niederdrückt.

Jene, die wenn sie zu Ihr sprechen auch Sie meinen …

die Ihr nicht nur leere abgenutzte Esopflästerchen aufkleben,

sondern die ihr ehrliche Worte präsentieren,

die vielleicht schmerzen … das Innere aufwühlen,

doch voller ehrlicher Lebensweisheit Ihre Wunden heilen.

Hier spürt Sie dass Menschen, die Empathie …

Wertschätzung … Liebe … Aufrichtigkeit

und ehrliches Bemühen anderen gegenüber leben,

die wahren Lichtbringer in dieser Welt sind.

© Erika Flickinger

Wunden und Narben

Sie trägt so viel Liebe in sich … so unendlich viel.

In Ihr lebt, die wundervolle Fähigkeit,

zu verzeihen, jedoch wird Sie nie vergessen,

wer Ihre Wunden aufriss oder Ihr Neue zufügte.

Jede, Ihrer Narben leuchtet in einer ihr eigenen Farbe,

und so trägt jede Verletzung auch einen Namen,

der unvergessen tief in Ihre Seele gezeichnet ist.

Ja, Sie trägt ein unendliches Potential an Liebe in sich,

und ist doch geerdet genug, um nie zu verdrängen,

wessen Namen über jeder, dieser Spuren schimmert.

Ja, Sie ist hier, um zu lieben, jedoch nicht,

um die Rolle einer Märtyrerin zu leben.

Die Herz-Kriegerin lebt mit und in Ihren Gefühlen,

und hat doch die Kraft, zu unterscheiden,

welche Verletzungen Ihr Heilung bringen,

und welche die Landschaft Ihrer buntgefärbten Narben,

um eine neue Farbe erweitern möchte.

Sie zeichnet sich das Bild Ihres Lebens selbst,

und nicht der Stift derjenigen, die Liebe als Waffe sehen,

oder Ihre Gefühle als Schwert gegen Sie selbst führen.

Sie liebt, aber Sie duldet nicht,

Sie achtet die Gefühle der anderen,

jedoch ist Ihr auch Ihr eigenes Empfinden heilig.

Und ja, Sie liebt auch sich selbst,

und doch lebt in Ihr die Weisheit zuerkennen,

dass all die Risse auf Ihrer Seele,

auch die Liebe anderer brauchen, um heilen zu können.

Sie weiß, manche Narbe möchte wieder aufgerissen werden,

weil nur ein erneuter Schmerz, den alten lindern kann.

Und doch möchte auch manche Wunde ihre Farbe weitertragen,

und in der Nuance dessen leuchten, der Sie erschaffen hat.

Einige Ihrer Wunden jedoch, kann nur Sie selbst umarmen,

und annehmen als dies, was sie sind,

viele bunte Farbentupfer, einst gemalt voller Hingabe,

auf dem stetig wachsenden Gemälde Ihres Lebens,

zart gezeichnet mit all der Liebe, die in Ihr lebt.

Weißt Du, Sie muss sich nicht permanent,

neuem Schmerz ergeben, um den alten überdecken zu können.

Denn nicht jeder Schmerz will Heilung durch Sie erfahren,

sondern möchte als Verbündeter der Zeit,

auf Ihrer Lebensreise als Weisheit in Ihr erwachen.

Nicht jede Verletzung kann oder will geheilt werden,

Nicht jede Narbe möchte von Ihr neu aufgebrochen werden,

und nicht jede Wunde will von Ihr erforscht werden …

denn Sie weiß, dies alles war es, was Sie wachsen ließ.

Jede Enttäuschung und jede Abweisung,

brachte Sie auf den Weg zu sich selbst.

Jeder, der Sie angriff, lies Ihre Stärke wachsen,

und ein jeder, der mit Ihren Gefühlen spielte,

stellte sich damit selbst in die Vergangenheit Ihres Lebens.

Wieso also sollte Sie die größten und weisesten Lehrmeister,

Ihres Lebens neu aufbrechen oder heilen wollen?

Sie waren es doch, welche Sie zu Ihrer Heilung führten,

welche Ihr den Mut und die Kraft gaben, zu erkennen,

was für Ihr eigenes Leben dauerhaft von Bedeutung ist.

Denn jede Verletzung wird mit Hilfe der Zeit,

eine leuchtende Farbe voller Erfahrung und Erkenntnis.

Und jede Narbe, erweitert die bunten Farbpalette,

auf der Landschaft Ihrer Seele zu einem bunten Bild Ihres Selbst.

Sie trägt so viel Liebe und Licht in sich, geboren dadurch,

dass andere in den buntesten Farben Ihren Namen,

dauerhaft als Narbe in Ihre Seele zeichneten.

© Erika Flickinger

Bewahrte Momente

Die weise Frau erkennt, dass jeder Moment,

so schön oder schwer er auch ist,

nur ein vergangener Atemzug der Zeit ist,

und dass jede neu geborene Sekunde

die Kraft der Veränderung in sich trägt.

Jedweder Augenblick lebt nur,

die Dauer eines Wimpernschlages an Zeit.

Es liegt an Ihr, wie lange Sie ihn fühlt,

und ob er Ihren Lebensweg bestimmt,

denn Ihr ist auch bewusst,

dass jeder folgende Moment,

die Chance in sich trägt,

ihn anders zu sehen und zu fühlen.

Sie weiß, dass jede einzelne Sekunde,

für Sie einen Neuanfang gebären kann,

oder sich in eine gefühlte Ewigkeit verwandelt.

Die weise Frau erkennt in jeder einzelnen Sekunde,

die Chance auf die Veränderlichkeit des Lebens.

So wird Sie wissend nur jene Momente bewahren,

die ihr auch in der stillen Rückschau,

die Möglichkeit zum Wandel erschließen.

Alle anderen Momente übergibt Sie

der heilenden Kraft der vergangenen Zeit.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Magie der erwachten Frau“)

pinterest.com

Magie

Es gibt eine Magie,

die kann nur jener geben

der sie auch bis ins innerste lebt …

es ist die Magie des Liebens und Lebens …

es ist der Zauber jener Menschen,

die einfach sie selbst sind,

pur und unverfälscht,

frei von fremden Stempeln.

Es sind diese Seelen,

für die es kein Schema gibt,

die sich in keinerlei Schublade

verstauen und wegschließen lassen.

Es sind jene Menschen,

die ihre eigene Magie leben

und voller Liebe in die Welt tragen.

© Erika Flickinger

pinterest.com

Die stillen Magier

Die Magier alter Zeiten,

finden wieder ihre Wege,

hinein in die Welt,

die zwischen Jetzt und damals lebt.

Sie tragen ihre Visionen in sich,

um diese nach außen zu leben.

Die stillen Plätze sind es, die sie suchen,

um dort die Grenze zur Anderswelt

zu finden und zu überschreiten,

was sie dort erkennen wird durch sie,

still in die lauten Orte des Jetzt gelebt.

Sie bringen Frieden und Ruhe,

an Orte, die dessen bedürfen.

Sie leben dir wortlos,

die Liebe und Achtung,

vor allem Leben und dir selbst vor.

Die Magier alter Zeiten sind dir

lebendes Vorbild, als Lehrer des Lebens,

ohne dir Lehrmeister sein zu wollen.

Denn nur dies, was Du selbst erkennst,

kann erfolgreich Wurzeln in dir schlagen.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Magie der erwachten Frau“)

pinterest.com

Das Leuchten der Liebe

Er weiß,

Er muss sie nicht suchen …

muss nicht auf Irrwegen wandern …

auch nicht gefunden werden …

von der Einen …

der ewig währenden Liebe.

Er weiß,

Er trägt ihn in sich,

den Teil der Flamme, der nach Ihm ruft,

der seine Schritte lenkt und seine Sehnsucht nährt.

Er weiß,

Er muss nicht zweifeln, nicht suchen,

denn jene Liebe atmet schon immer in seiner Seele.

Er fühlt,

Er wird nicht finden müssen,

denn es wurde vor Äonen schon gewählt,

wer sein zweites Ich in sich tragen darf

und wessen Zweites Ich in Ihm atmet.

Er weiß,

wenn Er dem Leben und der Liebe vertraut,

wird Er mitten in die Flamme jener Seele geführt,

in die Er sich bedingungslos fallen lassen kann,

um in dem Leuchten dieser einen Liebe, zu erwachen.

© Erika Flickinger

(Die Krieger der Herzen – Der Herzkrieger)

martinsfrancisco