Spiegelungen

Spiegelungen

2. Juni 2019 0 Von erikaflickinger

Der Krieger vergleicht sich nicht

eifert keinem Vorbild nach

er lebt sich aus sich selbst heraus.

Er liebt und leidet,

ist voller Freude oder Trauer,

doch kämpft er niemals gegen seine Gefühle,

er lebt sie

Authentisch

Original

Hingebend

und Annehmend,

wie sie gerade erscheinen …

einfach er Selbst in all seiner Essenz.

Ein Krieger des Herzens

sucht im Gegenüber keinen Spiegel,

sondern sieht was diese Seele ausmacht,

und erkennt, dass jeder für sich wertvoll ist,

und keinerlei Spiegelung bedarf.

Er verlässt sich nicht nur auf seine Augen,

er schaut mit Gefühl und dem Herzen.

Ein Krieger handelt mit dem Schwert der Liebe,

ein Schwert mit starker Hand geführt

und mit dem Herzen gelenkt.

Eine Waffe die nicht verletzt,

sondern erwachen und reifen lässt.

Seine Waffe ist einzige sein Herz.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger des Herzens“ bei Amazon und Kindle)

pinterest.com
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...